Impulsschweissen

zgrzewanie impulsowe

Was ist Impulsschweißen?

Impulsschweißen ist der Prozess, bei dem Elektrizität verwendet wird, um Wärme durch einen hochohmigen wiederstands Draht zu erzeugen. Der Draht besteht typischerweise aus Nickel-Chrom, das in einer Antihaftbeschichtung eingekapselt ist.

Der Strom bewirkt eine schnelle Erwärmung des Drahtes, die auf die Materialien übertragen wird. Herkömmliche Impulsschweißverfahren haben eine begrenzte Kontrolle über die Erwärmungs- und Abkühlungszyklen. Dies führt zu einem kontinuierlichen Wärmeaufbau während der Maschinenzyklen, was sich negativ auf die Wiederholbarkeit nachfolgender Schweißnähte auswirkt.

Zemat TG hat ein proprietäres System mit geschlossenem Regelkreis entwickelt, das die Kontrolle über den gesamten Schweißzyklus ermöglicht. Der Prozess kompensiert automatisch Variablen in den Materialien, der Umgebung und Stromschwankungen und liefert so eine genaue und wiederholbare Zieltemperatur. Wir wenden dieses Verfahren weiterhin auf neue technische Materialien an, die nicht traditionell mit HF oder konstanter Hitze geschweißt werden können.

Zemat TG has developed a proprietary system with a closed loop feedback that enables control over the entire weld cycle. The process automatically compensates for variables in the materials, environment, and current fluctuations, thus delivering an accurate and repeatable target temperature. We continue to apply this process to new engineered materials that cannot be traditionally HF or constant heat welded.

Vorteile der Impulsschweißtechnik

SOFORT ARBEITSBEREIT

Impulsschweißanlage ist einsatzbereit: Dies ist keine Aufwärmphase nach dem Einschalten.

IMPULSSCHWEIßEN IST ÖKONOMISCH

Strom für die Heizung wird nur während des Siegelvorgangs verbraucht.

GERINGES VERBRENNUNGSRISIKO

Kein Bauteil ist immer heiß.

CLEAN SLATE

Impulse seal creates a seal with a clean slate: Cooling and fusion takes place under pressure.